Kaum Investitionen im Haushalt 2019 – Gemeindevertretersitzung am 14.12.2018

Die geplanten Investitionen für das Haushaltsjahr orientieren sich an den finanziellen Möglichkeiten der Gemeinde. Die Ausgaben für Feuerwehr und Kindergärten engen den Spielraum für andere Bereiche ein. Um nicht mehr auszugeben als man hat, lebt die Gemeinde auf Kosten der Substanz. Viele Gemeindestraßen sind überholungsbedürftig, nicht nur die Lessingstraße. 70.000,00 € für die Sanierung von fünf Bürgerhäusern und zwei Kindergärten können, wie Hauseigentümer wissen, nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein. Wenn sich die Einnahmen der Gemeinde verringern oder die Schuldzinsen steigen wird guter Rat teuer sein.

Die Tagesordnung

der öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung
am Freitag, den 14. Dezember 2018, um 19:00 Uhr,
im Bürgerhaus in Reichensachsen, Platz der Normandie

TAGESORDNUNG:

  1. Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und Anlagen für das Haushaltsjahr 2019;
    hier: Bericht des Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses
  2. Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf des Investitionsprogramms für den Planungszeitraum 2018 bis 2022;
    hier: Bericht des Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses
  3. Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf der Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes der Gemeinde Wehretal;
    hier: Bericht des Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses
  4. Vorlage des 2. Berichts zur Haushaltsausführung im Haushaltsjahr 2018
  5. Beratung und Beschlussfassung über den Antrag des Sportvereins Reichensachsen auf Gewährung einer Zuwendung im Rahmen der Darlehensfinanzierung für den Kunstrasenplatz in Reichensachsen;
    hier: Bericht des Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses
  6. Bericht des Gemeindevorstandes
  7. Anfragen und Anregungen
Veröffentlicht unter 12.14 Gemeindevertretung, 2018, Alles, Termine und Einladungen | Kommentar hinterlassen