Der Gemeindevertretung mehr Zeit geben! – Gemeindevertretersitzung am 24.09.2018

Die Landtagswahlkandidaten der FREIEN WÄHLER im Wahlkreis 9 – Andreas Hölzel und Wahlkreis 10 – Dr. Claus Wenzel vor dem Gebäude der Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Eine Tagesordnung mit 12 Themen gab es schon lange nicht mehr.
Zur Sitzungsdauer heisst es in der Geschäftsordnung der Gemeindevertretung:
„Die Sitzungen beginnen in der Regel um 20:00 Uhr und enden um 22:30 Uhr. Die laufende Beratung oder Entscheidung eines Verhandlungsgegenstandes wird abgeschlossen. Unerledigte Verhandlungsgegenstände setzt die oder der Vorsitzende vorrangig auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung.“
Bei einer Sitzungsdauer von 2,5 Stunden = 150 Minuten hat die Gemeindevertretung bei 12 Tagesordnungspunkten für Erläuterungen und Debatte pro Tagesordnungspunkt nur rund 14 Minuten Zeit. Zu wenig Zeit findet die FWG und hat den Vorsitzenden der Gemeindevertretung und den Gemeindevorstand um Vertagung des Tagesordnungspunktes 1 in eine zukünftige Gemeindevertretersitzung gebeten, weil es für die Vorstellung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft keine Dringlichkeit gibt. 

Die Erläuterungen zur Tagesordnung hier zum Herunterladen: Bitte hier klicken

Die Tagesordnung

der bis auf Tagesordnungspunkt 12 öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung
am Montag, den 24. September 2018, um 20:00 Uhr,
im Bürgerhaus, Weinbergstraße 50 – 52, Langenhain

T A G E S O R D N U N G:

  1. Vorstellung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Werra-Meißner durch den Geschäftsführer Dr. Lars Kleeberg
  2. Beratung und Beschlussfassung über den von der Revision des Werra-Meißner-Kreises geprüften Jahresabschluss der Gemeinde Wehretal zum 31.12.2015 und die Entlastung des Gemeindevorstandes gem. § 114 (1) HGO
  3. Vorlage des 1. Berichts zur Haushaltsausführung im Haushaltsjahr 2018
  4. Bericht des Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses über die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses vom 14.08.2018
  5. Bericht des Vorsitzenden des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses über die gemeinsame Sitzung mit dem Haupt- und Finanzausschuss vom 14.08.2018
  6. Beratung und Beschlussfassung über die Aufhebungssatzung zur Satzung über die Erhebung wiederkehrender Straßenbeiträge vom 18.11.2014
  7. Beratung und Beschlussfassung über die Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Standort des Feuerwehrstützpunktes „Auf dem Bruche“, Ortsteil Reichensachsen und die Änderung des Flächennutzungsplanes in diesem Bereich gemäß § 2 (1) Baugesetzbuch
  8. Beratung und Beschlussfassung über den Antrag des Sportvereins Reichensachsen auf Gewährung einer weiteren Zuwendung im Rahmen der Darlehensfinanzierung für den Kunstrasenplatz in Reichensachsen
  9. Beratung und Beschlussfassung über die Gewährung einer Bürgschaft für die Sanierung der Friedhofshalle in Reichensachsen
  10. Bericht des Gemeindevorstandes
  11. Anfragen und Anregungen
  12. Beratung und Beschlussfassung über den Ankauf eines Grundstückes für den Neubau eines Kindergartens in Reichensachsen (nicht öffentlich)
Veröffentlicht unter 09.24. Gemeindevertretung, 2018, Alles, Termine und Einladungen | Kommentar hinterlassen