Keine weitere Verzögerung bei der Nordumgehung von Reichensachsen

Bleiben Sie gesund

Seit 1998 wird der Bau der nur 1,8 Kilometer langen Nordumgehung von Reichensachasen geplant. In den Folgejahren hat sich die FWG immer wieder für einen möglichst schnellen Bau eingesetzt.

Im Dezember 2019 wurde bekannt, dass sich der Bau der Nordumgehung von Reichensachsen wegen einer neuen Wasserrichtlinie um etwa ein Jahr verzögern wird.

Auf Initiative der FWG wurde im Februar 2020 ein Protestschreiben der Gemeindevertretung an die Landesregierung beschlossen. Die Antwort aus Wiesbaden war inhaltslos.

Deshalb gab es dann im Juni 2020 eine Videokonferenz mit Vertretern der Landesregierung, den Fraktionsvorsitzenden der Gemeindevertretung und dem Gemeindevorstand, vertreten durch den Bürgermeister. In dem Gespräch wurde die Notwendigkeit der Nordumgehung aufgezeigt und die Erwartung deutlich gemacht, dass es zu keinen weiteren Verzögerungen mehr kommen darf.

Die Vertreter der Landesregierung sagten zu, die Planungen mit hoher Priorität voran zu treiben und die Gemeinde vor Weihnachten über den Fortgang der Planung zu unterrichten. Wie die FWG vom Bürgermeister erfahren hat, liegt noch kein Bericht vor. Nun will der Bürgermeister nachfragen, wann mit dem Bericht zu rechnen und wie der Stand der Dinge ist.

Die FWG erwartet, dass die Planfeststellung in 2021 erfolgt, 2022 für die Bauvorbereitung genutzt wird und in 2023 mit dem Bau begonnen wird.

Über FWG - Bürger für Wehretal

Die Alternative zu den Parteien - Unabhängigkeit ist unsere Stärke
Dieser Beitrag wurde unter 12.21. Keine weitere Verzögerung bei der Nordumgehung von Reichensachsen, 2020 FWG Initiativ, Alles, Themen der FWG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s