Zwei Ausschüsse tagen am 19.04.2017

In Ausschusssitzungen sollten Sachverhalte der jeweiligen Thematik intensiv besprochen werden können. Geht man von einer zweistündigen Sitzungsdauer aus, stehen für einen von fünf Tagesordnungspunkten durchschnittlich 24 Minuten zur Verfügung.
Für den 29seitigen Bedarfs- und Entwicklungsplan der Feuerwehr stehen pro Seite durchschnittlich weniger als eine Minute zur Verfügung.

Hier zum herunterladen der Entwurf des Bedarfs- und Entwicklungsplanes der Feuerwehr

Haupt- und Finanzausschusssitzung
am Mittwoch, den 19. April 2017, um 19:30 Uhr,
im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung Wehretal.
Die Sitzung ist öffentlich.

T A G E S O R D N U N G:
1. Beratung und Beschlussfassung über eine Erklärung zur Weiterführung der Kinderbetreuung im Falle einer Insolvenz des Trägers
2. Beratung und Beschlussfassung über die Beteiligung an der KEAM Kommunale Energie aus der Mitte GmbH
3. Beratung und Beschlussfassung über den Antrag der FWG-Fraktion vom 12.09.2016 auf Änderung der Geschäftsordnung der Gemeindevertretung und der Ausschüsse

Im Anschluss an die Sitzung des Haupt-und Finanzausschusses:
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses und des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses.
Die Sitzung ist öffentlich

T A G E S O R D N U N G:
1. Beratung und Beschlussfassung über die Fortschreibung des Bedarfs- und Entwicklungsplanes der Freiwilligen Feuerwehren in Wehretal
2. Verschiedenes

Advertisements

Über FWG - Bürger für Wehretal

Die Alternative zu den Parteien - Unabhängigkeit ist unsere Stärke
Dieser Beitrag wurde unter 04.19. Zwei Ausschüsse, 2017, Alles, Termine und Einladungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s