Neubau oder Sanierung des Feuerwehrstützpunktes Reichensachsen – 24 Fragen der FWG

Zur Behandlung in der Umwelt-, Planungs- und Bauausschusssitzung am 30.08.2016, um 20.00 Uhr, ( zu Hintergründen und der Tagesordnung hier klicken )
hat die FWG-Fraktion 24 Fragen eingereicht:

  • Was wird mit dem bisherigen Feuerwehrstützpunkt bei Neubau?
  • Nach welchen Kriterien wird die Dimension eines Neubaus geplant?
  • Mit welchen Kosten ist für den Neubau zu rechnen?
  • Wie hoch wird der Kostenanteil der Gemeinde sein, mit welchen Zuwendungen ist zu rechnen?
  • Wie vereinbart sich die Zielsetzung des ausgeglichenen Haushaltes mit der Ausgabe für einen Neubau?
  • Gibt es Vergleichszahlen über die Aufwendungen von Kommunen für die Feuerwehren?
  • Inwieweit muss der Neubau wegen der zusätzlichen Aufgabenerfüllung auf der Autobahn größer dimensioniert werden als ohne?
  • Welche Ausrüstung muss für die Aufgabenerfüllung auf der Autobahn zusätzlich beschafft werden?
  • Sind Feuerwehrstützpunkte in allen Ortsteilen erforderlich?
  • Muss die Feuerwehr die Aufgaben im Zusammenhang mit der Autobahn übernehmen?
  • Wie wird sichergestellt, dass die Feuerwehr mit den Aufgaben im Zusammenhang mit der Autobahn nicht überfordert ist?
  • Wie wird sichergestellt, dass die Feuerwehr gleichzeitig den örtlichen Aufgaben und den Aufgaben im Zusammenhang mit der Autobahn gerecht werden kann?
  • Wie ist geregelt, dass der Gemeinde durch die Aufgaben in Verbindung mit der Arbeit der Feuerwehr auf der Autobahn möglichst keine Kosten entstehen?
  • Welche Kriterien müssen zur Bildung einer Berufsfeuerwehr erfüllt sein.
  • Wer wäre der Träger einer Berufsfeuerwehr?
  • Wer ist für Ausgaben und Einnahmen der Feuerwehr zuständig?
  • Wie setzen sich die Ausgaben zusammen?
  • Wie setzen sich die Einnahmen zusammen?
  • Inwieweit decken die Einnahmen die Ausgaben?
  • Wie viele und was für Einsätze hat die Feuerwehr im Jahr?
  • Wie und in welcher Höhe werden die Feuerwehrleute für ihre Arbeit entschädigt?
  • Wie wird die Arbeit der Feuerwehrleute nachgewiesen?
  • Wie steht es um die Wirtschaftlichkeit der Feuerwehr?
  • Welche Rolle spielt der Bedarfs-und Entwicklungsplan der Feuerwehr im Zusammenhang mit den Überlegungen über einen Neubau oder eine Sanierung und Erweiterung des bestehenden Standortes?

 

Über FWG - Bürger für Wehretal

Die Alternative zu den Parteien - Unabhängigkeit ist unsere Stärke
Dieser Beitrag wurde unter 08.29. Neuer Feuerwehrstützpunkt? 24 Fragen, 2016, Alles, Themen der FWG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s